Entdeckt, Im Rattenbau

Angelesen: Die Engelmacherin von Camilla Läckberg

Nachdem mich in den letzten beiden Wochen bei Vorablesen keine Leseprobe endgültig begeistern konnte ist diesmal ein richtiges Sahnestück dabei!

„Die Engelmacherin“ von Camilla Läckberg
464 Seiten
19,99 € (Hardcover)
Erscheint: 04.01.14
(Eine Leseprobe von vorablesen findet ihr hier)

„Die Engelmacherin“ steht schon auf meiner Beobachtungsliste, seit ich das erste Mal bei Amazon den Titel gesehen und die Beschreibung gelesen habe. Mal wieder ein Buch mit lange verdeckten Geheimnissen, persönlichen Schicksalen und hoffentlich ganz viel Spannung.
Die Leseprobe hat meinen Eindruck davon nur noch bestärkt. Ohne Vorwarnung wird der Leser in die Handlung „geworfen“, kommt dort aber sofort an und fühlt sich zu Hause. Schon in dem kurzen Abschnitt der Leseprobe bin ich total in die Geschichte abgetaucht.
Das Ehepaar Ebba und Marten kehrt in Ebbas Heimatort zurück, sie wollen Abstand zu ihrem alten Leben nehmen, denn vor kurzem starb ihr kleiner Sohn. Doch für Ebba ist es keineswegs ein wirkliches Heimkommen, zwischen den Zeilen erfährt man, dass auch ihr dieser Ort noch fremd ist. Wirklich herzlich begrüßt wird das Paar dann auch nicht, im Gegenteil: ein Brandanschlag auf ihr altes Häuschen kostet die beiden beinahe das Leben. Damit beginnen die Ermittlungen.
Ich bin wirklich gespannt auf dieses Buch und hoffe es bald hier vorstellen zu können… vielleicht hat meine Glücksfee ja noch einen guten Tag in diesem Monat!
 
P.S. Ein Buchtipp am Rande:
„Der Engelmacher“ von Stefan Brijs ist trotz dem ähnlich klingenden Titel ein Thriller, mit einer tollen Atmosphäre und düsteren Geschichte. Ein ungewöhnlicher Thriller der mich damals total begeistert hat und einer meiner Liebsten war….
Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: