Im Rattenbau, Mitmachen

Challenge 2014: Lesexperimente (die zweite)

Da es schon ein paar Nachfragen gab und anscheinend die Challenge noch etwas geheimnisvoll ist, wollte ich den folgenden Einkauf mit euch teilen. Denn er könnte genauso gut ein Experiment gewesen sein:

An einem Wochenende in der Heimat ging mir der Lesestoff aus. Aber vier Stunden Zugfahrt wollte ich nicht ohne ein Buch verbringen. Aber es war Sonntag und keine Zeit. Den ganzen Weg zum Bahnhof hab ich hin und her überlegt, aber es tat sich kein Zeitfenster auf, während mein Reisebegleiter, mich wieder zum Buchjunkie erklärte.

In Halle mussten wir umsteigen und der Zug sollte erst in 15 Minuten kommen. Das war meine Chance. Mit der Erlaubnis: „Aber höchstens 10 Euro!“ sprintete ich los. Zum Glück gibt es auch im Hallenser Bahnhof einen Ludwig Buchladen. Die Challenge lautete also:

„Lies ein Buch aus einer fremden Buchhandlung – du hast nur zehn Minuten Zeit und 10 Euro Budget!“

Und ich habe mich für das folgende entschieden:

„Mrs. Alis unpassende Leidenschaft“ von Helen Simonson Knaur Verlag
476 Seiten
9,99 € (Paperback)

Das erste Anlesen im Zug lief sich gut an, aber jetzt liegt es erst mal auf meinem Nachttisch und kommt wohl nach meinem aktuellen Buch dran.

Ich hoffe, ihr wisst jetzt besser, was euch in der Challenge erwartet und meldet euch noch an!

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Martinas Welt Dezember 17, 2013 at 9:25 pm

    Ich verstehe diesen Punkt der Challenge nicht ganz:
    * Bei jedem Experiment darf nur aus den ersten 25 Ergebnissen der Suche gewählt werden.
    LG
    Martina

    • Reply Susi.Shelfmaster Dezember 18, 2013 at 8:08 pm

      Hallo Martina, als wir die Challenge konzipiert haben, wollten wir sie nicht zu schwierig machen. Einige der Experimente sind eindeutig, bei anderen gibt es nur Grundbedingungen zu erfüllen. Man hätte in dem Fall sagen können: Nimm das erste, dass du findest, dass so und so ist. Aber das fanden wir zu schwer. Für diese Fälle gilt diese Regel.

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: