Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Wir wurden getaggt: Blogger packen aus!

Catherine und Madeleine vom Buchlingreport haben uns getaggt und ich habe das kürzere Streichhölzchen die ehrenvolle Aufgabe Rede und Antwort zu stehen. Los gehts!

Die Regeln:

– erwähne den Blogger, der dich getaggt hat
– beantworte die Fragen
– tagge mindestens 5 weitere Blogger


Die Fragen:

1. Welche Art von Blog liest du am liebsten? Und warum?

Seit ich bei vorablesen und in diversen Buch-Communities unterwegs bin lese ich vor allem Literatur-Blogs, weil ich nicht genug von neuen Buchentdeckungen bekommen kann. Vorher habe ich mich primär auf witzigen Blogs (Fantasy Blog NERD Wiki… ich liebe es, der Typ hat einen tollen Humor) oder Erfahrungsberichten starker Persönlichkeiten festgelesen.

2. In welchen Laden gehst du gerne um einzukaufen?

Die meisten Einkaufstouren von meinem Mann und mir beginnen im Karstadt und gehen dann über P&C unwillkürlich zu Thalia und Media Markt… egal wofür wir eigentlich losgehen wird unverhältnismäßig viel Zeit in letzten beiden verbracht. 😉

3. Welchen Blog liest du am längsten?

Sternthalers Blog *Seitenweise* begleitet mich seit ich bei vorablesen eingestiegen bin, weil ihre Rezensionen mir von Anfang an immer super gefallen haben. Das war auch der erste Blog, dem ich dann per GFC gefolgt bin.

4. Welchen Blog hast du zuletzt abonniert und warum?

Bei Die Liebe zu den Büchern habe ich zuletzt auf „Beitreten“ geklickt, weil es einer meiner „Vorbild-Blogs“ geworden ist. Das Layout gefällt mir ausgesprochen gut und die Richtung der vorgestellten Bücher passt (wie bei den Mädels vom Buchlingreport) genau in mein Beuteschema.

5. Welche 3 Blogs favorisiert du? Und warum?

Das kann ich nicht… es gibt einfach zu viele tolle Blogs, wirklich regelmäßig lese ich Folgende:
Sternthalers Blog *Seitenweise*
Kathrin Everdeen
Buchlingreport
Die Liebe zu den Büchern
Seitenblicke

Und warum? Weil sie toll sind 🙂


6. Magst du Bloggerparaden, Challenges oder Aktionen? Veranstaltest du selbst welche oder nimmst du lieber nur daran teil?

Bloggerparaden finde ich generell spannend und würde wohl auch gern mal daran teilnehmen, da wir noch so neu sind ist es bisher nicht dazu gekommen.
Einen Anfang hat Susi ja jetzt schon gemacht und unsere erste kleine Challenge ins Leben gerufen. Wir sind gespannt wie sich das entwickeln wird!

7. Würdest du sagen, dass sich dein Kaufverhalten durch das Bloggen verändert hat? Und warum?

Um auf dem Laufenden zu bleiben schaue ich regelmäßig in verschiedenste Verlagsprogramme, das habe ich früher nie gemacht und war damit auch deutlich sicherer vor dem häufigen „Verlieben“, was mir im Moment passiert. Unterm Strich gebe ich seit der Blog besteht deutlich mehr für Bücher aus, habe aber auch schon viel Glück gehabt und Unterstützung von tollen Verlagen erhalten.

8. Planst du deine Posts für den Monat? Wie kommst du auf die Postideen? Von wem lässt du dich inspirieren?

Susi hatte die tolle Idee für den Blog einen gemeinsamen Google Calendar zu pflegen. Der ist echt die Rettung für unsere Planung. Wir haben beide ständig neue Ideen, lesen viele Bücher und können so immer gleich alles notieren was uns in den Kopf schießt und sogar schon konkret einem Tag zuordnen.

9. Ganz ehrlich, beantwortest du alle Kommentare bzw. Mails usw.?

Wir versuchen es. Da es noch nicht so viele sind klappt es auch meistens, aber manchmal rutscht doch einer durch. Die Kommunikation mit Lesern und anderen Bloggern war einer der größten Anreize für uns mit dem Read Pack an den Start zu gehen, von daher genießen wir diesen Teil des Blogs besonders.

10. Zum Schluss: hast du Tipps für Blog-Anfänger, die gerne mit ihrem Blog durchstarten möchten und mehr Menschen erreichen wollen?

Einfach loslegen! Überlegt euch worum es gehen soll und fangt an. Hilfreich sind auch andere Blogger mit denen man in Kontakt treten und den eigenen Blog entwickeln kann, das macht einem vor allem am Anfang wenn die Besucherzahlen so mickrig aussehen Mut.

Ok, kurzer Zwischenstand, nochmal zur Erinnerung:

– erwähne den Blogger, der dich getaggt hat
– beantworte die Fragen
– tagge mindestens 5 weitere Blogger

Ich bin ein Rebell. Ja, richtig, ich tagge hiermit keine 5 speziellen Blogger, einfach weil ich nicht einschätzen kann wer Lust hätte mitzumachen.
Viel besser! Jeder der das hier liest darf sich einen der hübsch verpackten Tags vom Stapel nehmen, sie liegen am Ausgang für alle bereit 😉

Previous Post Next Post

4 Comments

  • Reply Catherine Madeleine Buchling Januar 6, 2014 at 3:56 pm

    Hey Alex,

    schön, dass ihr mitgemacht habt und uns sogar auch noch als einen eurer Lieblingsblogs gelistet habt! Da freue wir uns natürlich sehr drüber! 🙂

    LG Cat

  • Reply Petzi Januar 6, 2014 at 4:02 pm

    Ich hab den Tag vor längerem auch mal mitgemacht, obwohl ich Tags gar nicht so gerne mag. Dieser hier hat aber ganz tolle Fragen. Finde ich zumindest.
    Tausend Dank für die netten Worte zu mir. <3 Ich freu mich sehr darüber und les euch mittlerweile auch total gerne. 🙂

    LG
    Petzi

  • Reply Alexandra.Luchs Januar 6, 2014 at 5:10 pm

    Danke ihr 🙂

    Ich bin immernoch total froh, dass Susi und ich das bloggen gewagt haben, sonst hätten wir nie eure tollen Blogs und euch tolle Leute kennen gelernt!

    Liebe Grüße,
    Alex

    • Reply Petra Murach Januar 6, 2014 at 8:59 pm

      ich bin sooo stolz auf Euch ;o)
      LG Petra

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: