Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Mittwochsfrage zur Ehe-Woche

Ein wichtiger Bestandteil der Woche im Read Pack ist diesmal durch die Ankündigung der Ehe-Woche entfallen: die Montagsfrage von Libromanie. Da uns die Beantwortung der Fragen immer sehr viel Spaß macht und einfach zu uns und dem Read Pack gehören, wollten wir natürlich auch eine passende Frage in unserer Spezialwoche dabei haben, deswegen dieses mal ausnahmsweise die „Mittwochsfrage von uns“.
Wir haben uns gegenseitig gefragt:

„Auf die Hochzeitsfeier welchen literarischen Liebespaares wärst du gerne eingeladen?“

Susis Antwort: Ich habe länger über diese Frage nachgedacht und bin im Geiste all die Bücher mit Liebespaaren in meinem Bücherregal durchgegangen. Ein schöner Zeitvertreib. Am Ende ist meine Antwort etwas langweilig: Ron und Hermine. Nicht weil ihre Liebesgeschichte etwas besonderes ist, sondern weil ich mit ihnen sieben Bücher lang gefiebert habe und Ron so oft innerlich verhauen habe. Und weil es doch nichts magischeres geben kann als eine magische Hochzeit, oder?


Alex‘ Antwort: Uff, das ist ganz schön schwierig. Eigentlich bin ich begeistert von guten Liebesgeschichten, Liebesromane und Romanzen lese ich allerdings sehr selten. „Gute Liebesgeschichten“ findet man meiner Meinung nach aber auch in anderen Genres und so kommt mein Lieblingspaar eher aus dem Fantasybereich: Eddie Dean und Odetta Holmes (bzw. Susannah Dean) aus dem Dunklen Turm von Stephen King. Die Liebesgeschichte dieser beiden tragischen Gestalten hat mich über die gesamte Reihe hinweg fasziniert und ich war gerührt davon, wie Eddie seine Frau (nicht nur sprichwörtlich) auf Händen trägt, aber auch sie eine Menge für ihn einsteckt. Er zuerst ein Junkie und ziemlicher Egoist, sie recht verbittert wächst dieses Paar erst gemeinsam über sich hinaus.
Ich glaube eine Hochzeit im klassischen Sinne hatten die Beiden im Buch nicht, aber wenn es eine gegeben hätte, wäre ich gern anwesend gewesen und hätte die Liebe so eines besonderen Paares miterlebt und mit einem guten Schluck Alkohol darauf angestoßen…
Mit meiner Antwort bin ich jetzt vermutlich komplett in die „Nerd“-Ecke abgerutscht, aber ich kenne nunmal kein anderes literarisches Paar, dessen Liebe mich mehr mitgenommen hat. Eine Zweite, ähnlich große Liebesgeschichte habe ich vor Kurzem gelesen und werde euch das Buch am Sonntag vorstellen… aber die Party bei Eddie und Odetta wäre vermutlich interessanter gewesen 😉

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Melissa G Mai 17, 2014 at 11:46 am

    Ron und Hermine sind eins chönes Paar. Die Liebe entwickelt sich ganz langsam über eine Freundschaft hinweg. Das gefällt mir gut, weil es so natürlich wirkt.

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: