Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Montagsfrage #38 von Libromanie

Im Moment herrscht Trubel im Read Pack und in diesem ist die Montagsfrage von Libromanie etwas untergegangen. Da Susi im Moment ihren Geburtstag mit Unmengen von Schokoladeneis feiert (der Alkohol und die Geschenke kommen erst am Wochenende), beantworte ich die Montagsfrage also kurzerhand (völlig ohne Vorbereitung) allein:



„Welche Romanverfilmungen haben dir in der letzten Zeit besonders gut gefallen?“

Genau meine Frage. Nicht.
Eigentlich ziemlich komisch, denn ich liebe Bücher und schaue auch leidenschaftlich gern gute Filme. Beim Thema „Buchverfilumgen“ kombinieren sich jetzt aber nicht einfach meine beide Leidenschaften (das wär‘ vielleicht zu einfach) sondern ich bin im Gegenteil ziemlich wählerisch…
Meist liebe ich Bücher so sehr, dass ich Angst habe sie in schlechten Verfilmungen zerstört zu sehen, oder ich bin von Filmen so angetan, dass ich das zu Grunde liegende Buch dann nicht unbedingt zu lesen brauche.
Eine aktuelle wirklich überzeugende Buchverfilmung, bei der ich Buch und Film kenne, kann ich also gar nicht nennen. Aber ein Film, der mir richtig Lust aufs Buch gemacht hat war „Carrie“, denn obwohl das alles ziemlich blutig war, hat mich die grundlegende Story auch sehr interessiert.
Die Geschichte über den Underdog, der sich an der gemeinen „Masse“ rächt, ist zwar einfach erzählt, im Buch erhoffe ich mir aber noch ein paar nähere „Details“…
Außerdem ist es ein King… ihr wisst schon.
Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: