Im Rattenbau, In Aktion

Unsere Nominierungen zum Lovelybooks Leserpreis 2014

Meine persönliche Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2014 lag völlig daneben. Jetzt startet wieder der Lovelybooks Leserpreis 2014. Da es hier nur um den Geschmack der Leser geht und man seine persönlichen Favoriten zu den Gewinnern des Jahres küren kann, habe ich mich in diesem Jahr besonders auf die Abstimmung gefreut.

Was ist der Leserpreis?

Lovelybooks.de erklärt das so: Auf den Bestsellerlisten stehen Bücher, die sich gut verkaufen. Kritikerpreise gewinnen Bücher, die eine Fachjury überzeugend findet. Beim Leserpreis jedoch bestimmen allein die Leser, welche Bücher ihnen dieses Jahr besonders gut gefallen haben.

Der Preis ist ein Dankeschön der Leser an die Autoren, die mit ihren spannenden, anrührenden, unterhaltsamen und aufwühlenden Geschichten unser Leben bereichern. Bücherfans bietet „Der Leserpreis“ eine Orientierung, eine Empfehlung von Lesern für Leser, die klar sagt, welche Bücher im Jahr 2014 wirklich lesenswert sind.

Der Leserpreis wird in diesem Jahr zum sechsten Mal vergeben. Die Resonanz in den vergangenen Jahren war riesig. Der Leserpreis ist der größte von Lesern vergebenen Buchpreis im deutschsprachigen Raum.

Unsere Nominierungen

Susi und ich haben uns fleißig durch die Masse an Kategorien und Nominierungen geklickt und unsere Favoriten gekürt. Vorstellen möchten wir euch aber nur unsere Nominierungen in den Kategorien, die uns wirklich am Herzen liegen.

Alex’ Nominierung in der Kategorie Roman

Mein Favorit in der Kategorie Roman ist “Die Binewskis – Verfall einer radioaktiven Familie” von Katherine Dunn. Dieses Buch hat mich in diesem Jahr völlig überrascht und begeistert. Ich habe mich Anfangs dagegen gesträubt, es zu lesen und wurde später süchtig danach. Von wenigen Büchern sind mir so viele Szenen im Gedächtnis geblieben, habe ich so viele Eindrücke und Gedanken der Lektüre noch immer im Kopf.

Ein Buch das Eindruck macht und beeindruckt.

Susis Nominierung in der Kategorie Roman

Mein Favorit in der Kategorie Roman  ist “Der Aufstieg und Fall großer Mächte“ von Tom Rachman. “Der Aufstieg und Fall großer Mächte“ ist lustig, spannend, interessant und wahnsinnig intelligent geschrieben. Mir hat lange nicht mehr der Schreibstil eines Buches so gut gefallen und die Figuren sind allesamt unheimlich ausgefeilt, glaubwürdig und dennoch ungewöhnlich. Ich habe es noch nicht beendet, aber es ist auf dem besten Weg zu einem Platz auf meiner Lieblinge-Liste.

 

Alex’ Nominierung in der Kategorie Krimi und Thriller

Mein Favorit in der Kategorie Krimi und Thriller ist “Mr. Mercedes” von Stephen King. Ja! Da spricht das Fangirl aus mir. Aber ich hab’ es hier offen von Anfang an zugegeben: ich liebe den Schreibstil und die Charaktere von Mr. King und freue mich unbändig über jedes neue Buch. Außerdem hat mich “Mr. Mercedes” positiv überrascht. Ich habe eher wieder einen Horror-Roman erwartet und einen Waschechten Krimi geboten bekommen. Der war noch dazu voll von tollen Anspielungen auf Kings Bücher und das Zeitgeschehen und hat mich mal wieder völlig gefesselt. Dafür, dass ich in diesem Jahr wenige Krimi und Thriller gelesen habe, also mit Fug und Recht mein Highlight.

Und jetzt legt los und nominiert euer Lieblingsbuch beim Lovelybooks Leserpreis. Oder habt ihr schon? Welche Kandidaten haben euch begeistert?

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Unsere Nominierungen zum Lovelybooks Leserpreis 2015 November 12, 2015 at 3:51 pm

    […] im letzten Jahr haben wir unsere Favoriten zum Leserpreis von Lovelybooks.de nominiert und euch hier davon erzählt. In diesem Jahr haben wir uns wieder durch die unzähligen Kategorien gewühlt und […]

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: