Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Montagsfrage #58 von Buchfresserchen

Hilfe! Was hat sich das Buchfresserchen nur bei dieser Frage gedacht??

“Hand auf’s Herz, wie viele Bücher besitzt du?”

“Das ist leicht!”, dachte ich und bin fast gescheitert – ich bin nämlich wie gerne zur Montagsfrage einfach mein Regal durchgegangen und wollte dabei noch besonders kreativ sein und habe verschiedene  Kategorien entwickelt. Da mein Sortierungsschema aber vor allem Größe und Aussehen ist – neben vielen undefinierbaren Subpunkten – bin ich fast gescheitert. Aber insgesamt bin ich dann auf 189 Bücher gekommen plus eine Dunkelziffer von 30 bis 40 von Büchern, die einfach nicht zählen (Nachschlagewerke, Fachliteratur, Altbestände aus einem früheren Leben …).  Diese Zahl teilt sich in die folgenden Kategorien:

Besitzt man, hat man aber nicht gelesen und zählt auch irgendwie nicht zur SUB
Beispiel: Anna Karenina von Leo Tolstoi
Zahl: 54

Besitzt man und will man noch lesen – gerne auch SUB genannt
Beispiel: Die Liebe hat elf Dimensionen von Jane Hawking
Zahl: 35

Hat man noch nicht zu Ende gelesen und weiß auch nicht, ob das noch mal was wird
Beispiel: Die Freundschaft von Connie Palmen
Zahl: 10

Gelesen – sowas gibts auch!
Beispiel: Ganz der Ihre von Connie Palmen
Zahl: 90

Das heißt fast Gleichstand zwischen gelesen und aus diversen Gründen ungelesen. Vielen Dank übrigens – meine SUB ist explodiert, weil ich die Chance zur Aktualisierung genutzt habe. Böser Fehler!

Was mach ich jetzt mit dieser Statistik, frage ich mich. Beim nächsten Umzug radikal ausmisten! Das habe ich schon so oft getan und immer überleben einige Bücher diese Aktionen. Aber vor allem der erste Stapel muss kleiner werden! Oder wenigstens zur SUB rüber wandern. Ein heroisches Ziel, dass ich mal im Hinterkopf behalten werde. Danke Buchfresserchen! Sonst hätte ich sie wieder nur eingepackt und neu aufgestellt!

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Catherine Mai 19, 2015 at 9:21 am

    Ohje,… ich glaube, ich bin ganz froh, dass wir bei der Montagsfrage nicht oft mitmachen. Diese Frage hätte mich wohl auch etwas überfordert. Erst das ganze Zählen – und dann sehen, wie viele Bücher noch ungelesen sind… neee, nee lieber nicht.
    Und mit ausmisten würde ich mich auch seeehr schwer tun. Kann meine kleinen Schätze immer ganz schwer rausgeben 😉

    LG Cat

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: