Im Rattenbau, Mitmachen

Challenge 2014: 10. Leseexperiment

 

Heute wollen wir noch einmal die Hilfe von anderen annehmen, um per Zufall hoffentlich ein gutes Buch zu entdecken. Ich gebe zu, auch dieses Experiment ist nicht ganz einfach – aber ich verspreche, die nächsten beiden werden wieder etwas einfacher.

Lies ein Buch, das dir als erstes im Tausch gegen ein anderes angeboten wird.“

Bei diesem Experiment gehen wir genauso vor, wie bei dem 5. Leseexperiment. Denn mit der Wahl des Tauschbuches und der Tauschbörse habt ihr eurem Glück schon genug auf die Sprünge geholfen. Allerdings sind wir natürlich keine Unmenschen. Sollte der Tauschbücherschrank nichts für euch haben oder euch jemand nichts adäquates anbieten (ein aktueller Bestseller muss nicht gegen einen Ärztegroschenroman getauscht werden) oder gar nichts, dann versucht es woanders.

Susis Tausch: Ich habe es bei dem neuesten Tauschbücherschrank am Ende meiner Straße versucht und bingo! Treffer!

„Zeiten des Aufruhrs“ von Richard Yates DVA Verlag
368 Seiten

Ich habe den Film gesehen und war damals gefangen und begeistert. Dann kann das Buch nur noch besser werden oder? Es geht um Liebe, Ehe, Erwartungen und den schönen Schein – eben um Amerika. Ich freu mich schon!

Alex‘ Tausch: Eigentlich wollte ich ganz mutig hier live ein Buch zum Tausch anbieten… dann kam es wieder, das akute „sich nicht von Büchern trennen können“-Problem. Da ich außerdem im Moment eine ziemlich volle und straff geplante Leseliste vor mir habe, werde ich in dieser Runde leider vorerst aussetzen. Ich wünsche euch anderen trotzdem viel Spaß und bastele schon weiter am nächsten Leseexperiment, da bin ich definitiv dabei! 🙂

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Méditerranée Oktober 1, 2014 at 6:18 pm

    In der Tat schwierig!.-) Ich bin bei keiner Tauschbörse mehr, weil ich ungern ein Buch im guten Zustand gegen einem „alten“ Buch tausche. So waren leider jedes Mal meine Erfahrungen mit Tauschbörsen:-( Muss mal schauen wie ich dieses Experiment irgendwie lösen kann…aber eine Idee habe ich schon 😉
    Ich bin übrigens immer noch nicht weiter mit dem August Experiment;-)

  • Reply Catherine Madeleine Buchling Oktober 1, 2014 at 9:02 pm

    Ohje, das ist ja wirklich eine schwere Nuss, die wir da jetzt knacken müssen… bin nämlich auch nicht wirklich Fan von Büchertauschbörsen.. aber die Idee mit dem Tauschbücherschrank finde ich gar nicht schlecht 🙂 Mal gucken was ich mir einfallen lasse… aber ich hinke grade eh schrecklich hinterher mit meinen Experimenten.. einfach zu viel um die Ohren grad.
    LG Cat

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: