Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Montagsfrage #72 von Buchfresserchen

Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen ist kurz und knapp, also mache ich es heute auch kurz und schmerzlos, denn ihre Frage lautet:

„Besitzt du Bücher, die vom Autor signiert wurden?”

Ja, genau eins!
“Teufelsbande” von Daniel Holbe habe ich auf einer Lesung gekauft und vor Ort natürlich signieren lassen. Als erstes signiertes Buch, werde ich mich daran wohl immer erinnern Zwinkerndes Smiley.

Eigentlich bin ich auch gar kein soooo großer Fan vom signieren von Büchern (ich schreibe nicht so gern in Bücher herein). Eine Ausnahme würde ich allerdings machen:

Für eine signierte Ausgabe eines Stephen King Buches (am Besten ein Teil vom dunklen Turm) würde ich einiges geben… wenn da also jemand von euch eines rumliegen hat (und nicht mehr möchte) könnt ihr euch gern melden! Zwinkerndes Smiley.

Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Catherine November 9, 2015 at 6:45 pm

    Huhu ihr beiden 🙂

    Ach ja, das mit dem Signieren ist immer so eine Sache. Eigentlich mag ich es auch nicht so sehr, wenn Bücher beschrieben, angemarkert und „bekritzelt“ sind. Aber bei so ein paar Autoren freue ich mich doch, dass ich eine Signatur habe. Zum Beispiel von Banana Yoshimoto. Das war schon etwas besonderes für mich. Oder Deon Meyer.

    Aber es gibt auch noch ein paar, von denen ich mir eine wünschen würde. Salman Rushdie zum Beispiel. 🙂

    LG Cat

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: