Im Rattenbau, Lern' uns kennen...

Montagsfrage #17 von Libromanie

Heute gibt es wieder die Montagsfrage von Libromanie, diesmal ohne große Vorrede, folgender Dialog ereignete sich heute Morgen bei unserem üblichen „Montagsfrage-Besprechen-Ritual“.


Alexandra Luchs
Guten Morgen! 🙂
 
Montagsfrage: von welchem Autor/Autorin wirst du nie wieder ein Buch in die Hand nehmen? 
Susi Shelfmaster
Stephen King? 🙂
Alexandra Luchs
Was? 
 
Wirklich??? 
 
 🙁
 
Komm… Susilein… das meinst du nicht so?! 🙁
Susi Shelfmaster
 🙁
 
Ich habe Friedhof der Kuscheltiere gelesen und dann beschlossen: „Ok, ich hab‘s versucht. Wenn das schon der Schmuseeinstieg für King ist, dann bin ich ein zu großer Weichkeks für ihn.“ 
Alexandra Luchs
„Friedhof der Kuscheltiere“? 
 
Es gibt doch auch Bücher von ihm, die sind gar nicht gruselig! 
 
„Der Anschlag“ ist zum Beispiel ein Zeitreiseroman, „Die Arena“ handelt quasi von einem sozialen Experiment und „Puls“ ist fast sowas wie medienkritisch 😀
Soll ich weiter machen? 
Susi Shelfmaster
Sonst fällt mir eigentlich kein anderer Autor ein. 
Sicher hab ich schon mal schlechte Sachen gelesen, aber da merk ich mir doch nicht den Autor! 😉
Alexandra Luchs
Das geht mir genauso. Ich hab vor allem noch nichts gelesen, was mich derart abgeschreckt hat, dass der Autor komplett für mich gestorben ist.
Susi Shelfmaster
Na dann sollten wir einfach sagen „Wir sind tolerant und jeder Autor bekommt mindestens eine zweite Chance“ …und wir sind halt noch jung und sind noch nicht zu all den zweiten Chancen gekommen 🙂
Previous Post Next Post

1 Comment

  • Reply Melissa G April 8, 2014 at 5:38 am

    Mir geht es ähnlich, was ich noch in meiner Antwort schreiben werde. So rigoros jemanden ablehnen? Eher nicht.

  • Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: